Ausstellungskalender

GEORG HÖHLIG @ Sammlung Erzgebirgische Landschaftskunst Schloss Schlettau
Okt 15 um 13:00 – 17:00
GEORG HÖHLIG @ Sammlung Erzgebirgische Landschaftskunst Schloss Schlettau | Schlettau | Sachsen | Deutschland
… Malerei bis 27. Oktober Der aus Leipzig stammende Maler Georg Höhlig (1879 – 1960) verbrachte Jahrzehnte seines Lebens im Erzgebirge. Hier entstanden zahlreiche Gemälde meist mit Landschaftsmotiven aus der Region um Schwarzenberg in einer kultivierten, spätimpressionistschen Malweise. Die Ausstellung führt erstmals zahlreiche Werke aus Privatbesitz zusammen, die bislang noch nie öffentlich gezeigt wurden.
GEORG HÖHLIG @ Sammlung Erzgebirgische Landschaftskunst Schloss Schlettau
Okt 16 um 13:00 – 17:00
GEORG HÖHLIG @ Sammlung Erzgebirgische Landschaftskunst Schloss Schlettau | Schlettau | Sachsen | Deutschland
… Malerei bis 27. Oktober Der aus Leipzig stammende Maler Georg Höhlig (1879 – 1960) verbrachte Jahrzehnte seines Lebens im Erzgebirge. Hier entstanden zahlreiche Gemälde meist mit Landschaftsmotiven aus der Region um Schwarzenberg in einer kultivierten, spätimpressionistschen Malweise. Die Ausstellung führt erstmals zahlreiche Werke aus Privatbesitz zusammen, die bislang noch nie öffentlich gezeigt wurden.
GEORG HÖHLIG @ Sammlung Erzgebirgische Landschaftskunst Schloss Schlettau
Okt 17 um 13:00 – 17:00
GEORG HÖHLIG @ Sammlung Erzgebirgische Landschaftskunst Schloss Schlettau | Schlettau | Sachsen | Deutschland
… Malerei bis 27. Oktober Der aus Leipzig stammende Maler Georg Höhlig (1879 – 1960) verbrachte Jahrzehnte seines Lebens im Erzgebirge. Hier entstanden zahlreiche Gemälde meist mit Landschaftsmotiven aus der Region um Schwarzenberg in einer kultivierten, spätimpressionistschen Malweise. Die Ausstellung führt erstmals zahlreiche Werke aus Privatbesitz zusammen, die bislang noch nie öffentlich gezeigt wurden.
Okt 17 um 16:00 – 19:00
SCHWINGENDE RÄUME - ROLF LIEBERKNECHT @ Tankstelle Projektraum | Chemnitz | Sachsen | Deutschland
9. September – 27. Oktober Vernissage 8. September 11 Uhr Einführung Prof. Karl Clauss Dietel * Vortrag Prof. Rolf Lieberknecht „Salto Mentale“ Über die Ästhetik von Bewegung bei kinetischen Skulpturen: Mi. 23. Oktober 11 Uhr * Vortrag und Finissage: Sonntag 27. Oktober 11 Uhr, Prof. Dr. Gerhard van Rossum Zeit und Bewegung in der Kunst ... Read more...
GEORG HÖHLIG @ Sammlung Erzgebirgische Landschaftskunst Schloss Schlettau
Okt 18 um 13:00 – 17:00
GEORG HÖHLIG @ Sammlung Erzgebirgische Landschaftskunst Schloss Schlettau | Schlettau | Sachsen | Deutschland
… Malerei bis 27. Oktober Der aus Leipzig stammende Maler Georg Höhlig (1879 – 1960) verbrachte Jahrzehnte seines Lebens im Erzgebirge. Hier entstanden zahlreiche Gemälde meist mit Landschaftsmotiven aus der Region um Schwarzenberg in einer kultivierten, spätimpressionistschen Malweise. Die Ausstellung führt erstmals zahlreiche Werke aus Privatbesitz zusammen, die bislang noch nie öffentlich gezeigt wurden.
GEORG HÖHLIG @ Sammlung Erzgebirgische Landschaftskunst Schloss Schlettau
Okt 19 um 13:00 – 17:00
GEORG HÖHLIG @ Sammlung Erzgebirgische Landschaftskunst Schloss Schlettau | Schlettau | Sachsen | Deutschland
… Malerei bis 27. Oktober Der aus Leipzig stammende Maler Georg Höhlig (1879 – 1960) verbrachte Jahrzehnte seines Lebens im Erzgebirge. Hier entstanden zahlreiche Gemälde meist mit Landschaftsmotiven aus der Region um Schwarzenberg in einer kultivierten, spätimpressionistschen Malweise. Die Ausstellung führt erstmals zahlreiche Werke aus Privatbesitz zusammen, die bislang noch nie öffentlich gezeigt wurden.
GEORG HÖHLIG @ Sammlung Erzgebirgische Landschaftskunst Schloss Schlettau
Okt 20 um 13:00 – 17:00
GEORG HÖHLIG @ Sammlung Erzgebirgische Landschaftskunst Schloss Schlettau | Schlettau | Sachsen | Deutschland
… Malerei bis 27. Oktober Der aus Leipzig stammende Maler Georg Höhlig (1879 – 1960) verbrachte Jahrzehnte seines Lebens im Erzgebirge. Hier entstanden zahlreiche Gemälde meist mit Landschaftsmotiven aus der Region um Schwarzenberg in einer kultivierten, spätimpressionistschen Malweise. Die Ausstellung führt erstmals zahlreiche Werke aus Privatbesitz zusammen, die bislang noch nie öffentlich gezeigt wurden.
GEORG HÖHLIG @ Sammlung Erzgebirgische Landschaftskunst Schloss Schlettau
Okt 22 um 13:00 – 17:00
GEORG HÖHLIG @ Sammlung Erzgebirgische Landschaftskunst Schloss Schlettau | Schlettau | Sachsen | Deutschland
… Malerei bis 27. Oktober Der aus Leipzig stammende Maler Georg Höhlig (1879 – 1960) verbrachte Jahrzehnte seines Lebens im Erzgebirge. Hier entstanden zahlreiche Gemälde meist mit Landschaftsmotiven aus der Region um Schwarzenberg in einer kultivierten, spätimpressionistschen Malweise. Die Ausstellung führt erstmals zahlreiche Werke aus Privatbesitz zusammen, die bislang noch nie öffentlich gezeigt wurden.
GEORG HÖHLIG @ Sammlung Erzgebirgische Landschaftskunst Schloss Schlettau
Okt 23 um 13:00 – 17:00
GEORG HÖHLIG @ Sammlung Erzgebirgische Landschaftskunst Schloss Schlettau | Schlettau | Sachsen | Deutschland
… Malerei bis 27. Oktober Der aus Leipzig stammende Maler Georg Höhlig (1879 – 1960) verbrachte Jahrzehnte seines Lebens im Erzgebirge. Hier entstanden zahlreiche Gemälde meist mit Landschaftsmotiven aus der Region um Schwarzenberg in einer kultivierten, spätimpressionistschen Malweise. Die Ausstellung führt erstmals zahlreiche Werke aus Privatbesitz zusammen, die bislang noch nie öffentlich gezeigt wurden.
GEORG HÖHLIG @ Sammlung Erzgebirgische Landschaftskunst Schloss Schlettau
Okt 24 um 13:00 – 17:00
GEORG HÖHLIG @ Sammlung Erzgebirgische Landschaftskunst Schloss Schlettau | Schlettau | Sachsen | Deutschland
… Malerei bis 27. Oktober Der aus Leipzig stammende Maler Georg Höhlig (1879 – 1960) verbrachte Jahrzehnte seines Lebens im Erzgebirge. Hier entstanden zahlreiche Gemälde meist mit Landschaftsmotiven aus der Region um Schwarzenberg in einer kultivierten, spätimpressionistschen Malweise. Die Ausstellung führt erstmals zahlreiche Werke aus Privatbesitz zusammen, die bislang noch nie öffentlich gezeigt wurden.
Okt 24 um 16:00 – 19:00
SCHWINGENDE RÄUME - ROLF LIEBERKNECHT @ Tankstelle Projektraum | Chemnitz | Sachsen | Deutschland
9. September – 27. Oktober Vernissage 8. September 11 Uhr Einführung Prof. Karl Clauss Dietel * Vortrag Prof. Rolf Lieberknecht „Salto Mentale“ Über die Ästhetik von Bewegung bei kinetischen Skulpturen: Mi. 23. Oktober 11 Uhr * Vortrag und Finissage: Sonntag 27. Oktober 11 Uhr, Prof. Dr. Gerhard van Rossum Zeit und Bewegung in der Kunst ... Read more...
GEORG HÖHLIG @ Sammlung Erzgebirgische Landschaftskunst Schloss Schlettau
Okt 25 um 13:00 – 17:00
GEORG HÖHLIG @ Sammlung Erzgebirgische Landschaftskunst Schloss Schlettau | Schlettau | Sachsen | Deutschland
… Malerei bis 27. Oktober Der aus Leipzig stammende Maler Georg Höhlig (1879 – 1960) verbrachte Jahrzehnte seines Lebens im Erzgebirge. Hier entstanden zahlreiche Gemälde meist mit Landschaftsmotiven aus der Region um Schwarzenberg in einer kultivierten, spätimpressionistschen Malweise. Die Ausstellung führt erstmals zahlreiche Werke aus Privatbesitz zusammen, die bislang noch nie öffentlich gezeigt wurden.
GEORG HÖHLIG @ Sammlung Erzgebirgische Landschaftskunst Schloss Schlettau
Okt 26 um 13:00 – 17:00
GEORG HÖHLIG @ Sammlung Erzgebirgische Landschaftskunst Schloss Schlettau | Schlettau | Sachsen | Deutschland
… Malerei bis 27. Oktober Der aus Leipzig stammende Maler Georg Höhlig (1879 – 1960) verbrachte Jahrzehnte seines Lebens im Erzgebirge. Hier entstanden zahlreiche Gemälde meist mit Landschaftsmotiven aus der Region um Schwarzenberg in einer kultivierten, spätimpressionistschen Malweise. Die Ausstellung führt erstmals zahlreiche Werke aus Privatbesitz zusammen, die bislang noch nie öffentlich gezeigt wurden.
GEORG HÖHLIG @ Sammlung Erzgebirgische Landschaftskunst Schloss Schlettau
Okt 27 um 13:00 – 17:00
GEORG HÖHLIG @ Sammlung Erzgebirgische Landschaftskunst Schloss Schlettau | Schlettau | Sachsen | Deutschland
… Malerei bis 27. Oktober Der aus Leipzig stammende Maler Georg Höhlig (1879 – 1960) verbrachte Jahrzehnte seines Lebens im Erzgebirge. Hier entstanden zahlreiche Gemälde meist mit Landschaftsmotiven aus der Region um Schwarzenberg in einer kultivierten, spätimpressionistschen Malweise. Die Ausstellung führt erstmals zahlreiche Werke aus Privatbesitz zusammen, die bislang noch nie öffentlich gezeigt wurden.