Ausstellungskalender

Sep 25 um 10:00 – 18:00 Weise Galerie und Kunsthandel
bis Januar 2022 Grafiken und Unikate von Carlfriedrich Claus sowie Arbeiten von Dagmar Ranft-Schinke, Gerhard Altenbourg, Thomas Ranft, Michael Morgner, Gregor Torsten Kozik, Albert Wigand und Horst Hussel.
Sep 25 um 11:00 – 18:00 Museum Gunzenhauser
Mit #000000 wird heute weltweit die (Nicht-) Farbe Schwarz kodiert. Unter diesem Titel vereint die Ausstellung Werke aus dem Bestand der Kunstsammlungen Chemnitz, in denen Schwarz der Ausgangs- und Kulminationspunkt des künstlerischen Schaffens ist. Dazu zählen etwa Werke von Willi Baumeister, Werner Knaupp, Richard Serra oder Fred Thieler. Sie reflektieren, wie sich Schwarz auf Oberflächen ... Read more...
Sep 25 um 11:00 – 18:00 SCHLOSSBERGMUSEUM
GOTISCHE SKULPTUR IN SACHSEN   Dank der großzügigen konzeptionellen Haltung der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden ist seit dem 21. Juni 2009 im Chemnitzer Schloßbergmuseum die einzigartige Sammlung Gotische Skulptur in Sachsen zu sehen. Die Idee des Projektes beruhte auf einer gemeinsamen Initiative von Dr. Moritz Woelk, Direktor der Skulpturensammlung Dresden, in Übereinstimmung mit Prof. Dr. Martin ... Read more...
Sep 25 um 11:00 – 18:00 KUNSTSAMMLUNGEN CHEMNITZ
CARLFRIEDRICH CLAUS und GERHARD ALTENBOURG im Dialog Die Beziehung zwischen Carlfriedrich Claus und Gerhard Altenbourg beruhte weniger auf einer persönlichen Affinität füreinander als auf dem eigenständigen Agieren im selben kulturellen Milieu. Persönlich begegneten sie sich erstmals 1961 in der Galerie Schüler in West-Berlin. Doch schon in den Jahren nach 1945 beschäftigten sich beide mit der ... Read more...
Sep 25 um 11:00 – 17:00 Neue Sächsische Galerie
NSU-Aufarbeitung in Sachsen, internationale Künstlerpositionen Ausgehend von den Migrationsgeschichten und den Kontinuitäten rechter und rassistischer Gewalt und des Widerstandes dagegen, erzählt die Ausstellung die Geschichte des NSU-Komplexes.  Künstlerische Beiträge von Harun Farocki, Hito Steyerl, belit sag, Želimir Žilnik, Ulf Aminde und Forensic Architecture u.a. widmen sich den Lebensrealitäten von Gastarbeiter:innen, Migrationsgeschichten, dem Alltag in Deutschland ... Read more...
Sep 26 um 11:00 – 18:00 Museum Gunzenhauser
Mit #000000 wird heute weltweit die (Nicht-) Farbe Schwarz kodiert. Unter diesem Titel vereint die Ausstellung Werke aus dem Bestand der Kunstsammlungen Chemnitz, in denen Schwarz der Ausgangs- und Kulminationspunkt des künstlerischen Schaffens ist. Dazu zählen etwa Werke von Willi Baumeister, Werner Knaupp, Richard Serra oder Fred Thieler. Sie reflektieren, wie sich Schwarz auf Oberflächen ... Read more...
Sep 26 um 11:00 – 18:00 SCHLOSSBERGMUSEUM
GOTISCHE SKULPTUR IN SACHSEN   Dank der großzügigen konzeptionellen Haltung der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden ist seit dem 21. Juni 2009 im Chemnitzer Schloßbergmuseum die einzigartige Sammlung Gotische Skulptur in Sachsen zu sehen. Die Idee des Projektes beruhte auf einer gemeinsamen Initiative von Dr. Moritz Woelk, Direktor der Skulpturensammlung Dresden, in Übereinstimmung mit Prof. Dr. Martin ... Read more...
Sep 26 um 11:00 – 18:00 KUNSTSAMMLUNGEN CHEMNITZ
CARLFRIEDRICH CLAUS und GERHARD ALTENBOURG im Dialog Die Beziehung zwischen Carlfriedrich Claus und Gerhard Altenbourg beruhte weniger auf einer persönlichen Affinität füreinander als auf dem eigenständigen Agieren im selben kulturellen Milieu. Persönlich begegneten sie sich erstmals 1961 in der Galerie Schüler in West-Berlin. Doch schon in den Jahren nach 1945 beschäftigten sich beide mit der ... Read more...
Sep 26 um 11:00 – 17:00 Neue Sächsische Galerie
NSU-Aufarbeitung in Sachsen, internationale Künstlerpositionen Ausgehend von den Migrationsgeschichten und den Kontinuitäten rechter und rassistischer Gewalt und des Widerstandes dagegen, erzählt die Ausstellung die Geschichte des NSU-Komplexes.  Künstlerische Beiträge von Harun Farocki, Hito Steyerl, belit sag, Želimir Žilnik, Ulf Aminde und Forensic Architecture u.a. widmen sich den Lebensrealitäten von Gastarbeiter:innen, Migrationsgeschichten, dem Alltag in Deutschland ... Read more...
Sep 26 um 16:30 – 18:30 Tankstelle Projektraum
THOMAS MÜLLER Zur Geschichte des Schulstuhls. * Finissage: Donnerstag 13. Januar 18 Uhr
Sep 27 um 10:00 – 16:00 Chemnitzer Kunstverein LATERNE e.V.
* letzte Ausstellung in der Galerie Laterne    
Sep 27 um 11:00 – 17:00 Neue Sächsische Galerie
NSU-Aufarbeitung in Sachsen, internationale Künstlerpositionen Ausgehend von den Migrationsgeschichten und den Kontinuitäten rechter und rassistischer Gewalt und des Widerstandes dagegen, erzählt die Ausstellung die Geschichte des NSU-Komplexes.  Künstlerische Beiträge von Harun Farocki, Hito Steyerl, belit sag, Želimir Žilnik, Ulf Aminde und Forensic Architecture u.a. widmen sich den Lebensrealitäten von Gastarbeiter:innen, Migrationsgeschichten, dem Alltag in Deutschland ... Read more...
Sep 28 um 10:00 – 18:00 Weise Galerie und Kunsthandel
bis Januar 2022 Grafiken und Unikate von Carlfriedrich Claus sowie Arbeiten von Dagmar Ranft-Schinke, Gerhard Altenbourg, Thomas Ranft, Michael Morgner, Gregor Torsten Kozik, Albert Wigand und Horst Hussel.
Sep 28 um 10:00 – 16:00 Chemnitzer Kunstverein LATERNE e.V.
* letzte Ausstellung in der Galerie Laterne    
Sep 28 um 10:00 – 17:00 Kleine Galerie Hohenstein-Ernstthal
SIEGFRIED OTTO HÜTTENGRUND, Hohenstein-Ernstthal Malerei/Grafik/Plastik
Sep 28 um 11:00 – 18:00 Museum Gunzenhauser
Mit #000000 wird heute weltweit die (Nicht-) Farbe Schwarz kodiert. Unter diesem Titel vereint die Ausstellung Werke aus dem Bestand der Kunstsammlungen Chemnitz, in denen Schwarz der Ausgangs- und Kulminationspunkt des künstlerischen Schaffens ist. Dazu zählen etwa Werke von Willi Baumeister, Werner Knaupp, Richard Serra oder Fred Thieler. Sie reflektieren, wie sich Schwarz auf Oberflächen ... Read more...
Sep 28 um 11:00 – 17:00 Chemnitzer Künstlerbund e.V.
Drei unserer Mitglieder Isolde Roßner, Regina Franke und Ronald Weise laden den Berliner Künstler Jens Prockat ein.   
Sep 28 um 11:00 – 18:00 SCHLOSSBERGMUSEUM
GOTISCHE SKULPTUR IN SACHSEN   Dank der großzügigen konzeptionellen Haltung der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden ist seit dem 21. Juni 2009 im Chemnitzer Schloßbergmuseum die einzigartige Sammlung Gotische Skulptur in Sachsen zu sehen. Die Idee des Projektes beruhte auf einer gemeinsamen Initiative von Dr. Moritz Woelk, Direktor der Skulpturensammlung Dresden, in Übereinstimmung mit Prof. Dr. Martin ... Read more...
Sep 28 um 11:00 – 18:00 KUNSTSAMMLUNGEN CHEMNITZ
CARLFRIEDRICH CLAUS und GERHARD ALTENBOURG im Dialog Die Beziehung zwischen Carlfriedrich Claus und Gerhard Altenbourg beruhte weniger auf einer persönlichen Affinität füreinander als auf dem eigenständigen Agieren im selben kulturellen Milieu. Persönlich begegneten sie sich erstmals 1961 in der Galerie Schüler in West-Berlin. Doch schon in den Jahren nach 1945 beschäftigten sich beide mit der ... Read more...
Sep 28 um 11:00 – 17:00 Neue Sächsische Galerie
NSU-Aufarbeitung in Sachsen, internationale Künstlerpositionen Ausgehend von den Migrationsgeschichten und den Kontinuitäten rechter und rassistischer Gewalt und des Widerstandes dagegen, erzählt die Ausstellung die Geschichte des NSU-Komplexes.  Künstlerische Beiträge von Harun Farocki, Hito Steyerl, belit sag, Želimir Žilnik, Ulf Aminde und Forensic Architecture u.a. widmen sich den Lebensrealitäten von Gastarbeiter:innen, Migrationsgeschichten, dem Alltag in Deutschland ... Read more...
Sep 28 um 14:00 – 18:00 Galerie Borssenanger
Künstler der Galerie Öffnungszeiten: Di – Fr 14 – 18 Uhr, Sa 11.00 – 15.00 Uhr
Sep 29 um 10:00 – 18:00 Weise Galerie und Kunsthandel
bis Januar 2022 Grafiken und Unikate von Carlfriedrich Claus sowie Arbeiten von Dagmar Ranft-Schinke, Gerhard Altenbourg, Thomas Ranft, Michael Morgner, Gregor Torsten Kozik, Albert Wigand und Horst Hussel.
Sep 29 um 10:00 – 16:00 Chemnitzer Kunstverein LATERNE e.V.
* letzte Ausstellung in der Galerie Laterne    
Sep 29 um 10:00 – 17:00 Kleine Galerie Hohenstein-Ernstthal
SIEGFRIED OTTO HÜTTENGRUND, Hohenstein-Ernstthal Malerei/Grafik/Plastik
Sep 29 um 11:00 – 18:00 Museum Gunzenhauser
Mit #000000 wird heute weltweit die (Nicht-) Farbe Schwarz kodiert. Unter diesem Titel vereint die Ausstellung Werke aus dem Bestand der Kunstsammlungen Chemnitz, in denen Schwarz der Ausgangs- und Kulminationspunkt des künstlerischen Schaffens ist. Dazu zählen etwa Werke von Willi Baumeister, Werner Knaupp, Richard Serra oder Fred Thieler. Sie reflektieren, wie sich Schwarz auf Oberflächen ... Read more...
Sep 29 um 11:00 – 17:00 Chemnitzer Künstlerbund e.V.
Drei unserer Mitglieder Isolde Roßner, Regina Franke und Ronald Weise laden den Berliner Künstler Jens Prockat ein.   
Sep 29 um 11:00 – 18:00 SCHLOSSBERGMUSEUM
GOTISCHE SKULPTUR IN SACHSEN   Dank der großzügigen konzeptionellen Haltung der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden ist seit dem 21. Juni 2009 im Chemnitzer Schloßbergmuseum die einzigartige Sammlung Gotische Skulptur in Sachsen zu sehen. Die Idee des Projektes beruhte auf einer gemeinsamen Initiative von Dr. Moritz Woelk, Direktor der Skulpturensammlung Dresden, in Übereinstimmung mit Prof. Dr. Martin ... Read more...
Sep 29 um 11:00 – 18:00 KUNSTSAMMLUNGEN CHEMNITZ
CARLFRIEDRICH CLAUS und GERHARD ALTENBOURG im Dialog Die Beziehung zwischen Carlfriedrich Claus und Gerhard Altenbourg beruhte weniger auf einer persönlichen Affinität füreinander als auf dem eigenständigen Agieren im selben kulturellen Milieu. Persönlich begegneten sie sich erstmals 1961 in der Galerie Schüler in West-Berlin. Doch schon in den Jahren nach 1945 beschäftigten sich beide mit der ... Read more...
Sep 29 um 14:00 – 18:00 Galerie Borssenanger
Künstler der Galerie Öffnungszeiten: Di – Fr 14 – 18 Uhr, Sa 11.00 – 15.00 Uhr
Sep 30 um 0:00 – 0:00 Galerie art gluchowe · Glauchau
TILLMANN RÖHNER, Skulptur/Malerei Vernissage 30. September 19 Uhr