IM MORGENLICHT DER REPUBLIK

Wann:
19. August 2020 um 11:00 – 18:00
2020-08-19T11:00:00+02:00
2020-08-19T18:00:00+02:00
Wo:
KUNSTSAMMLUNGEN CHEMNITZ
Theaterplatz 1
09111 Chemnitz
Deutschland
Kontakt:
KUNSTSAMMLUNGEN CHEMNITZ
0371 4884424

100 Jahre Kunstsammlungen Chemnitz

bis 25. Oktober

Die Kunstsammlungen Chemnitz feiern 2020 ihr 100-jähriges Bestehen als städtisches Museum. Darüber hinaus jährt sich zum 160. Mal der Jahrestag der Gründung der Kunsthütte zu Chemnitz, dem bürgerlichen Kunstverein, auf dessen Sammlungsinitiative hin das Museum gegründet wurde. Anlässlich dieses doppelten Jubiläums zeigt die Ausstellung im gesamten Haus eine repräsentative Auswahl aus den umfangreichen Beständen der Kunstsammlungen am Theaterplatz, dem Museum Gunzenhauser, dem Schloßbergmuseum und dem Carlfriedrich Claus-Archiv.

Mit Arbeiten vom Mittelalter bis zur Gegenwart, die aus den Gattungen der Malerei, Plastik, Grafik und
Textilkunst stammen, wird ein Einblick in die historisch gewachsenen und vielfältig angelegten Sammlungen gegeben. Dabei bilden Werke der Romantik, des Impressionismus und der klassischen Moderne konzeptionelle Schwerpunkte.

Inhaltlich werden die in den 1920er Jahren im König-Albert-Museum eingerichtete und deutschlandweit bekannte Galerie der Moderne und die Verluste während des Nationalsozialismus ebenso wie die unterschiedlichen Erwerbungsstrategien im Wandel der Zeit thematisiert.

Anlässlich des Jubiläums bieten wir Interessierten zwölfmal in diesem Jahr, am jeweils ersten – dem freien – Freitag im Monat, einen Blick hinter die Kulissen der Museumsarbeit. Programm und Termine entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungskalender.