KLANGPARK

Wann:
17. Mai 2019 um 11:00 – 17:00
2019-05-17T11:00:00+02:00
2019-05-17T17:00:00+02:00
Wo:
Neue Sächsische Galerie
Moritzstraße 20
09111 Chemnitz
Deutschland
Kontakt:
Neue Sächsische Galerie
0371 3676680

Raumgreifende Instrumente und Klanginstallationen.

17. Mai – 16. Juni

Klangskulpturen, Klangkörper und neue Instrumente, von Musikern aus Sachsen entwickelt, werden in Ausstellung und Konzerten präsentiert. Zu ihnen gehören u.a. die Stahlbogenharfe von Steffan Claußner oder das Belllithoxyl von Bernd Sikora.

Vom 17. Mai bis 16. Juni kann man diese Instrumente sehen, hören und auch zum Teil selbst spielen. Neben schon vorhandenen Instrumenten wie Longstrings über 20 Meter, der Stahlbogenharfe und elektronischen Instrumenten werden neue Klangobjekte eingebaut und in abendlichen Konzerten gespielt. Der Ausstellungsraum der Galerie wird zum Klangpark. Er steht auch für Workshops und Schülerkonzerte zur Verfügung, um die Herangehensweise an Instrumentenerfindungen, die Umsetzung und das Spielen zu erforschen. Beteiligte Musiker: Tobias Brunn, Bernd Sikora, Mathis Ständige, Mitch Kunze, Gregor Kuhn und Steffan Claußner.

Ein gemeinsames Ausstellungsprojekt von BIG e.V. und der Neuen Sächsischen Galerie Chemnitz.
Gefördert vom Büro für städtisches Kulturmanagement Chemnitz und dem Neue Chemnitzer Kunsthütte e.V.
Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushalts.