2+1

RAINER-MARIA SCHUBERT & ZORIK DAVIDYAN + VIVIEN NOWOTSCH

15. Oktober – 29. November

Vernissage 15. Oktober 19 Uhr

Erstmals kreuzten sich die Wege der Künstler an der Fortis Akademie in Grüna. 

Die Künstler Rainer Maria Schuber und Zorik Davidyan unterrichteten und förderten dort als Lehrende, junge künstlerisch ambitionierte Menschen. Einige schlugen nach ihrer Ausbildung den Weg eines Studiums an verschiedenen Kunsthochschulen ein. 

Eine von ihnen war Vivien Nowotsch. Rainer Maria Schubert und Zorik Davidyan 

berieten und unterstützten beim Bewerbungsprozess und freuten sich mit den zukünftigen Kunststudenten über die Zusagen der Hochschulen. Vivien Nowotsch studierte an der Hochschule für Bildende Künste Dresden. Nach ihrem absolvierten Studium zog es sie zurück nach Chemnitz, wo der Kontakt zwischen den drei Künstlern nun auf einer neuen Ebene begann. Es entstand die Idee, im Rahmen des Konzeptes der „2 + 2“
Ausstellungen des CKB, eine gemeinsame Ausstellung zu entwickeln.

Worte: Diana Kopka
Musik: Tobias Brunn

Zorik Davidyan, Schlafende Frau. Mischtechnik. 80 x 120

Chemnitzer Künstlerbund e.V. – Projektraum
Moritzstraße 19 · 09111 Chemnitz
Di, Mi, Do 11 – 17 Uhr, Fr 13 – 18 Uhr, feiertags geschlossen