MADE BY US

SAORI KANEKO & RICHARD WELZ, Japan, Deutschland

16. März – 19. April · Vernissage 16. März 20 Uhr

HORIZONT – 200 x 400 cm / Baumwollleinwand, Cyanotypie – fotografisches Edeldruckverfahren, 2015

MADE BY US ist eine politische und medienreflexive künstlerisch-wissenschaftliche Arbeit zur Freisetzung von Radioaktivität in der Umwelt.
Saori Kaneko und Richard Welz setzten sich mit der gesellschaftsrelevanten, jedoch stark verdrängten, Problematik radioaktiver Strahlung, insbesondere deren langfristiger Auswirkungen infolge nuklearer Katastrophen und des Uranabbaus, interdisziplinär und interkulturell auseinander. Der Herkunft und starken persönlichen Bezug der Künstler entsprechend, konzentriert sich das Projekt auf Ostdeutschland und Japan.

Galerie OSCAR
Annaberger-Straße 24 · 09111 Chemnitz
Di – Fr 17 – 21 Uhr und nach Vereinbarung

Finissage · Paintin´& Playin´#2

Mikael Eriksson [S]

Zum Ende der Ausstellung zeigen wir drei weitere Kurzfilme des Künstlers.

„Pandora Motel“  (16 min)
„The Radiation Protection Hat“ (11 min)
„MATTIAS ELSMANN“ (16 min)

 

Außerdem ist in der Galerie seine Video-Raum-Arbeit „Paintin´& Playin´#2“ zu sehen. Diese wurde als 25 Minuten-Loop für drei Screens inszeniert. Die Inspiration für das Werk gab das Bardo Thödrol (das tibetische Totenbuch). Der Soundtrack ist die neuste Zusammenarbeit mit dem Künstler Klaus Killisch, mit dem Mikael Eriksson das Musikprojekt „playin´“ seit 1991 betreibt.

WELTECHO
IM HAUS “KAMMER DER TECHNIK”
ANNABERGER STRASSE 24
09111 CHEMNITZ

MUSIK – MASCHINE

Konzert: Dienstag 5. März 19:30 Uhr mit Wolfgang Heisig an der Phonola.

Musik zeitgenössischer Komponisten. Konzert in der Galerie in Zusammenarbeit mit dem Sächsischen Musikbund.

 

Agricolastraße 25 · 09122 Chemnitz
Mi 16 – 20 Uhr, Sa 14 – 18 Uhr und nach Vereinbarung